Künftige Aufgabe bei Kanalisationsleitungen in NRW liegt in der Sanierung des Netzes

20 % des öffentlichen Kanalnetzes erneuerungs- oder sanierungsbedürftig

|
|

In Nordrhein-Westfalen ist die Errichtung von Kanalisationsanlagen in der Fläche realisiert: Zu 98 Prozent liegt ein Anschluss an die Kanalisation, verbunden mit einer Abwasserbehandlung in einer Kläranlage, vor. Außerhalb geschlossener Siedlungsgebiete wird das Abwasser in Kleinkläranlagen gereinigt oder in ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -