Landrätin im Kreis Ahrweiler will mehr Hochwasserschutz

|
|

Die neue Landrätin des flutgeschädigten Kreises Ahrweiler, Cornelia Weigand, hat bei ihrer Amtseinführung zu mehr Hochwasserschutz und einem nachhaltigen Wiederaufbau aufgerufen. Es gelte, das Wasser in der Fläche zurückzuhalten, sagte Weigand am Freitag in Remagen. Dafür seien neue Regenrückhaltebecken, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -