Landtag Brandenburg fordert Gesamtkonzept zum Klimawandel für das Politikfeld Wasser

Oberflächen-, Grund- und Niedrigwasser soll berücksichtigt werden

|
|

Die Landesregierung Brandenburg soll bis Ende 2021 ein Gesamtkonzept zur Anpassung an den Klimawandel im Politikfeld Wasser erarbeiten. Das hat der Potsdamer Landtag Ende August beschlossen (Drucksache 7/1818-B). Das Konzept soll sowohl das Oberflächenwasser als auch das Grundwasser umfassen. Zudem soll das in ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -