Lies: Trinkwasserverband Verden braucht Planungssicherheit für Wasser-Förderung

WRRL-Vorschriften lassen hohe Fördermenge nicht zu

|
|

Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) will den Streit um die Trinkwasserversorgung von Bremen durch den Trinkwasserverband (TV) Verden beenden. Er kündigte an, das Verfahren zur Entscheidung über die künftige Trinkwasserförderung weiter voranzubringen. Das teilte das Umweltministerium in Hannover ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -