LMBV: Bergbaufolgeseen in der Lausitz wieder mit Wasser versorgt

Erhöhte Abflüsse nach flächendeckenden Niederschlägen

|
|

Die Bergbaufolgeseen in der Lausitz sind nach Niederschlägen wieder mit Wasser versorgt. Flächendeckende Niederschläge von in Summe 50 bis 80 mm innerhalb von vier Tagen bewirkten Mitte Oktober in den drei Lausitzer Flüssen Spree, Schwarze Elster und Lausitzer Neiße erhöhte Abflüsse, teilte die Lausitzer und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -