„Erhöhte Uranwerte haben natürlichen Ursprung“

|
|

Im Grund- und Trinkwasser in Mecklenburg-Vorpommern sind erhöhte Werte des radioaktiven Metalls Uran gefunden worden. Während die Grünen das auf den Einsatz von zu viel Dünger in der Landwirtschaft zurückführen, geht Agrarminister Til Backhaus (SPD) von einem natürlichen Ursprung aus. „Für die Vermutung, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -