Hohe Priorität für Problem Düngemittel und Abwässer

|
|

Das Problem Plastikmüll steht unter den wahrgenommenen Gefährdungsursachen der Meere an er­s-­ ter Stelle. 78 Prozent sehen darin ein „sehr großes", weitere 18 Prozent ein „großes Problem", und nur drei Prozent beurteilen Plastikmüll als „eher geringes Problem". Als sehr problematisch bewerten 60 Prozent ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -