Niedersachsen: Handlungsbedarf wegen Nitrat bei zahlreichen Grundwasserkörpern

„Weg von der Pauschalierung, hin zum Verursacherprinzip“

|
|

In Niedersachsen gibt eine große Zahl von Grundwasserkörpern, für die wegen der Nitratbelastung dringender Handlungsbedarf besteht. So lautet das Fazit einer Konferenz mit Wasserversorgern am Montag vergangener Woche, teilte das Umweltministerium des Bundeslandes mit. Rund 39 Prozent der Landesfläche fallen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -