Nordrhein-Westfalen: Umweltministerium untersagt Wasserentnahme aus Wester

Kläranlage vermutlich Ausgangspunkt für Legionellen-Ausbruch

|
|

Nach dem Legionellenausbruch in Warstein (Kreis Soest) darf aus dem Fluss Wester kein Wasser mehr entnommen werden. Dies hat das nordrhein-westfälische Umweltministerium in der vergangenen Woche im Rahmen eines umfassenden Maßnahmenpaktes zur Gefahrenabwehr und Ursachenforschung angeordnet. Hintergrund seien neueste ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -