Dämme am Rappenalpbach werden nach illegalen Baggerarbeiten geöffnet

|
|

Nach den nicht genehmigten Baggerarbeiten am geschützten Rappenalpbach im Allgäu bei Oberstdorf sind am Fluss angelegte Dämme an mehreren Punkten geöffnet worden. Dadurch könnten große Wassermassen, die durch Starkregen oder Schneeschmelze entstehen, auf Überschwemmungsflächen geleitet werden, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes Oberallgäu am Freitag. (dpa)...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -