Raumordnungsverfahren für sieben Rückhalteräume an der schwäbischen Donau eingeleitet

Die Regierung von Schwaben hat für die vom Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth, im Rahmen des „Hochwasserschutz Aktionsprogramms Schwäbische Donau“ geplanten sieben Rückhalteräume Raumordnungsverfahren eingeleitet. Die Rückhalteräume befinden sich im Donauabschnitt zwischen Iller- und Lechmündung....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -