Rechtsgutachten: Von Polen geplanter Oder-Ausbau verstößt gegen Europarecht

Grüne Europa- und Landespolitiker fordern Überprüfung des Projekts

|
|

Der von Polen angestrebte Ausbau der Oder verstößt gegen das Verschlechterungsverbot der EU-Wasserrahmenrichtlinie und ist mit den Vorgaben zum europäischen Gebietsschutz der FFH-Richtlinie nicht vereinbar. Das hat ein Rechtsgutachten der Umweltkanzlei Baumann Rechtsanwälte festgestellt, teilten die Brandenburger ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -