Rheinland-Pfalz fördert Generalsanierung des Wasserwerks Weibern mit rund einer Mio. Euro

|
|

Das rheinland-pfälzische Klimaschutzministerium fördert die Generalsanierung des Wasserwerks Weibern im Wasserversorgungszweckverband Maifeld-Eifel mit rund einer Million Euro. Dazu habe Klimaschutzministerin Katrin Eder (Grüne) kürzlich in Kruft dem Landrat im Kreis Mayen-Koblenz, Alexander Saftig, einen Förderbescheid in Form eines zinslosen Darlehens in Höhe von 1,045 Mio. Euro überreicht, teilte das Umweltministerium mit....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -