Rheinland-Pfalz: Höfken stellt für Projekt „arrived“ Landesförderung in Aussicht

Kläranlage soll energetisch optimiert und um vierte Stufe erweitert werden

|
|

Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat die Pläne des Wirtschaftsbetriebs Mainz zur energetischen Optimierung der Kläranlage und der Einrichtung einer vierten Reinigungsstufe gelobt. „Durch die Kopplung der Sektoren Energie und Wasser unterstützt die Produktion von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -