Schleswig-Holstein plant moderate Anhebung des Wasserentnahmeentgelts

Kabinett beschließt einheitliches Wasserabgabegesetz

|
|

In Schleswig-Holstein soll die Abgabe für die Grundwasserentnahme für den Bereich der öffentlichen Wasserversorgung von elf Cent auf zwölf Cent pro Kubikmeter angehoben werden. Dies ist Inhalt des neuen Wasserabgabegesetzes, das vom Kabinett des Bundeslandes Anfang November beschlossen worden ist. Mit dem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -