SRU: Hydromorphologische Veränderungen an Gewässern stärker berücksichtigen

Für naturnahe Entwicklung konsequentes Flächenmanagement erforderlich

|
|

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie muss insbesondere mit Blick auf die Verbesserung der Hydromorphologie gestärkt werden. Zu diesem Schluss kommt der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) in seinem Ende vergangener Woche vorgelegten Umweltgutachten 2020. Auch bis 2027 wird es nach Einschätzung des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -