Stuttgart: Keine Einigung über Rückkauf des Wassernetzes

|
|

Der Streit um den Rückkauf des Stuttgarter Wassernetzes durch die baden-württembergische Landeshauptstadt geht weiter. Ein Vorschlag des Landgerichts Stuttgart über einen Verkaufspreis in einer Spanne von 280 bis 290 Millionen Euro ist am Freitag von der EnBW-Tochter Netze BW zurückgewiesen worden. Die Summe liege ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -