Thüringen fördert Projekt zum Heizen mit Flusswärme

|
|

Im thüringischen Greiz soll mit Hilfe eines Wärmetauschers die Energie eines Flusses zum Heizen von Gebäuden genutzt werden. Für das Projekt hat Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) einen Förderbescheid über rund 144.000 Euro aus dem Programm „Green Invest" überreicht, wie das Umweltministerium Anfang ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -