Gesundheitsministerium sucht Trinkwasserleitungen aus Blei

Thüringen

|
|

Das Thüringer Gesundheitsministerium hat ein Untersuchungsprogramm aufgelegt, um Trinkwasserleitungen aus Blei aufzuspüren. Denn: Blei im Wasser kann dem Nervensystem schaden. Bei Häusern, die nach 1973 gebaut wurden, ist es nach Angaben des Ministeriums unwahrscheinlich, dass Bleirohre eingebaut wurden. Anders bei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -