Verbände fordern vom Verkehrsministerium, die Zukunft der Freizeitwasserstraßen zu sichern

Bestandsaufnahme vornehmen und Sanierungsfahrplan ableiten

|
|

Die Zukunft der Freizeitwasserstraßen zu sichern ist Inhalt eines neuen Anforderungspapiers, mit dem sich der ADAC und verschiedene Verbände aus den Bereichen Wasserport- und Tourismus an das Bundesverkehrsministerium wenden. Laut einer Mitteilung des Allgemeinen Deutscher Automobil-Clubs geht es darin um drei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -