„Masterplan Ems 2015“ soll ökologische und ökonomische Interessen besser ausgleichen

Verhandlungen erfolgreich beendet / Maßnahmen gegen Verschlickung

|
|

Die Staatssekretärin der Niedersächsischen Staatskanzlei, Birgit Honé, hat die niedersächsische Landesregierung in der vergangenen Woche über den Abschluss der Verhandlungen zum „Masterplan Ems 2050“ informiert. Die Verhandlungen hatten Mitte Juli begonnen und seien jetzt erfolgreich zu Ende geführt worden, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -