Vermessung der Landesdeiche aus der Luft: Als letzte Gebiete werden Elbe und Havel gescannt

Hochwasserschutz: Vermessungskampagne im Auftrag des Brandenburger LfU

Die flugzeuggestützte Deichvermessung an Elbe und Havel bildet den Abschluss der seit 2020 erstmals in Brandenburg durchgeführten landesweiten Vermessungskampagne mittels Laserscanning. Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt (LfU) werden derzeit die Deiche an der Elbe im Landkreis Prignitz und der Havel mit Hilfe von Airborne Laserscanning (ALS) vermessen. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -