Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung berücksichtigt Standortbedingungen

Mit Nitrat belastete Gebiete werden vereinheitlicht

|
|

Mehr Qualität und Quantität der Messstellen sowie einheitliche Kriterien zur Ausweisung belasteter Gebiete sind das Ziel einer Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung, die Ende Juni vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) in die die Ressortabstimmung sowie parallel in die die Länder- und Verbändeanhörung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -