VQSD sieht Klärschlammdüngung durch Entwurf der Düngemittelverordnung gefährdet

Verband kritisiert geplante Frachtenregelung für synthetische Polymere

|
|

Der Verband zur Qualitätssicherung von Düngung und Substraten (VQSD) sieht durch die geplante Novelle der Düngemittelverordnung (DüMV) die landwirtschaftliche Klärschlammverwertung gefährdet. Es bestehe die Gefahr, dass bislang landwirtschaftlich verwertete Klärschlämme „ohne Not thermisch entsorgt und dabei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -