Weltrisikobericht: EU sollte Privatisierung im Wasserbereich stärker regulieren

„Rechte auf Wasser- und Sanitärversorgung müssen einklagbar sein“

|
|

Die EU sollte nach Auffassung von Hilfswerken aus Deutschland eine Richtlinie einführen, die die Privatisierung der Wasserversorgung stärker reguliert und das Gemeinwohl in den Mittelpunkt stellt. Diese Aussage trifft der „Weltrisikobericht 2019", den das Bündnis Entwicklung Hilft am Donnerstag vergangener Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -