Altanschließer soll Beiträge für Kanalanschluss zurückerhalten

BVB fordert Runderlass zur Anerkennung der Staatshaftungsansprüche

|
|

Im Streit um rechtswidrige Beiträge für alte Kanalanschlüsse in Brandenburg hat ein Bürger vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) die Rückzahlung erstritten. „Das Gericht hat am Freitag entschieden, dass der Wasser- und Abwasserzweckverband Scharmützelsee-Storkow dem Bürger die Beiträge nach dem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -