Bei fehlerhaftem Wasserzähler-Einbau durch Mitarbeiter haftet der Wasserversorger

Anschlussnehmerin darf keine Einwirkungen am Anschluss vornehmen

|
|

Wird beim Auswechseln eines Wasserzählers durch einen Mitarbeiter des Wasserversorgers ein Wasserschaden verursacht, steht dem geschädigten Hauseigentümer ein Anspruch auf Schadenersatz zu. Dies ist dann der Fall, wenn der Mitarbeiter einen handwerklichen Fehler begangen hat, heißt es in einem Urteil des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -