Extrem hoher Frischwasserverbrauch im Eilverfahren nicht zu klären

OVG zum Prüfungsrahmen des gerichtlichen Eilverfahrens

|
|

Die möglicherweise fehlerhafte Messung eines Wasserzählers bei einem besonders hohen Verbrauch kann im Eilverfahren nicht geklärt werden. Diese Auffassung hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg in einem unanfechtbaren Beschluss bekräftigt (Aktenzeichen: OVG 9 S 22.18 vom 17.01.2019). In dem behandelten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -