Gebührenerhebungsregeln für Überwachung der Selbstüberwachung laut Urteil unwirksam

Öffentliche Abwasserbeseitigung: Es geht laut SächsOVG um Teile der Satzung des AZV „Untere Zschopau“

|
|

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (SächsOVG) Bautzen hat mit seinem Urteil vom 16. September 2020 (Aktenzeichen 5 C 9/16) Teile der Satzung des Abwasserzweckverbandes „Untere Zschopau" für unwirksam erklärt. Dabei ging es um einen Normenkontrollantrag, der sich auf Regelungen zur Gebührenerhebung für die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -