Gerichtsurteil unterstützt Widerrufung eines wasserrechtlichen Altrechtes durch Behörde

Mit dem Wegfall der Erforderlichkeit der Gewässerbenutzung begründet

|
|

Wasserrechtliche Altrechte stehen im Fokus eines Urteils des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Lüneburg (Aktenzeichen: 13 LA 209/19) vom 16. September 2020. Das OVG hat den Antrag der Klägerin auf Zulassung der Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts (VG) Hannover vom 6. März 2019 (Aktenzeichen: 12 A ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -