Hoher Wasserverbrauch: Rohrbruch muss gemeldet werden und nachweisbar sein

Beschluss des OVG Berlin-Brandenburg zu Abwassergebühren

|
|

Ein Rohrbruch, der zu einem erhöhten Wasserverbrauch führt, muss beim Wasserversorger gemeldet werden. Auch muss festgehalten werden, wo sich der Bruch in der Wasserleistung befindet. Geschieht dies nicht, muss der Kunde die entstandenen Kosten tragen. Dies geht aus einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -