NABU erzielt Erfolg vor OVG: Niedersachsen muss Pestiziddaten speichern

„Wichtiger Schritt zum Schutz von Kleingewässern“

Das Land Niedersachsen muss vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) beantragte Einsatzdaten zu Pflanzenschutzmitteln nahe Kleingewässern speichern – so hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg in einem unanfechtbaren Beschluss entschieden (Aktenzeichen 2 ME 2/22 vom 14.12.2022). Damit hat es einen vorherigen Beschluss des Verwaltungsgerichts Oldenburg aus dem Jahr 2021 bestätigt (Aktenzeichen 5 B 3856/21 vom 29.12.2021) und eine Beschwerde der Landwirtschaftskammer zurückgewiesen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -