Notiert Recht

|
|

Vor dem Landgericht Essen hat das Strafverfahren gegen das sogenannte Kanalkartell begonnen. Nach Angaben des Gerichts sind sechs Geschäftsführer von Tiefbauunternehmen mit Sitz in Essen und Mülheim an der Ruhr angeklagt. Sie sollen in den Jahren 2011 und 2012 ihre Angebote auf Ausschreibungen der Stadtwerke für ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -