Ohne Altrecht zur Wassernutzung kann Behörde Wasserkraftwerk verbieten

Urteil des Verwaltungsgericht Augsburg zum Thema Wasserkraft

|
|

Die Wiederinbetriebnahme einer Mühle mit der Absicht, dort ein Wasserkraftwerk zu betreiben, kann untersagt werden, wenn kein Altrecht für diese Form der Wassernutzung vorliegt. So urteilte aktuell das Verwaltungsgericht Augsburg (Aktenzeichen: Au 9 K 18.846 vom 25.03.2019). Der neue Eigentümer eines ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -