OLG: Abwehr von Gefahren durch Altlast unterliegt keiner Verjährung

Berufung der Stadt Reutlingen wegen Altlastensanierung zurückgewiesen

|
|

Die Abwehr von Gefahren durch Altlasten unterliegt nach dem Bundesbodenschutzgesetz keiner Verjährung. Aus diesem Grund muss die Stadt Reutlingen im Hinblick auf ein mit Altlasten belastetes Grundstück Gutachterkosten in Höhe von rund 132.000 Euro bezahlen und die weiteren Sanierungskosten übernehmen. Das geht aus ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -