Trinkwasserschutz ist besonderer Ausdruck der Sozialbindung des Grundeigentums

OVG Nordrhein-Westfalen hebt Zulassungsbescheid für Tagebau auf

|
|

Der Schutz des Trinkwassers als einer natürlichen Lebensgrundlage ist ein besonderer Ausdruck der Sozialbindung des Grundeigentums. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen in einem Urteil bekräftigt, mit dem das OVG den Zulassungsbescheid für einen Tagebau aufgehoben hat (Az.: 11 A 3048/11 vom ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -