Stundung eines Abwasserbeitrags wird mit Aufgabe der Landwirtschaft unwirksam

VG Freiburg: Kein besonderer Aufhebungsbescheid notwendig

|
|

Die mit der landwirtschaftlichen Nutzung eines Grundstücks begründete Stundung eines Abwasserbeitrags wird unwirksam, sobald die Landwirtschaft aufgegeben wird. Dazu bedarf es keines besonderen Aufhebungsbescheids, heißt es in einem Urteil des Verwaltungsgerichts Freiburg (Az.: 4 K 558/12 vom 16.5.2013), das die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -