VG Halle: AZV darf Bau der Kläranlage Kayna fortsetzen

|
|

Das Verwaltungsgericht (VG) Halle hat am 14. April zwei Eilanträge von Nachbarn gegen die Baugenehmigung für die Errichtung einer innerörtlichen Kläranlage eines Abwasserzweckverbandes (AZV) in Kayna (Burgenlandkreis) abgelehnt (Aktenzeichen: 2 B 100/21 HAL und 2 B 94/21 HAL). Der AZV dürfe damit den Bau der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -