VGH: Gemeinde bestimmt Gesamtschuldner für Abwassergebühren nach Ermessen

Hohes Alter steht Heranziehung als Gesamtschuldner nicht entgegen

|
|

Ein schlechter Gesundheitszustand oder ein hohes Alter des Abgabenschuldners sind keine Gründe, die der Heranziehung als Gesamtschuldner für Abwassergebühren entgegenstehen. Zunächst einmal geben sie nur Anlass zu Ermessenserwägungen, heißt es in einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -