VGH München lässt Berufung gegen Flächensicherung für Flutpolder nicht zu

Klage einer Gemeinde bleibt erfolglos

|
|

Hochwasserentlastung und Rückhaltung können ineinander übergehen. Zu den Flächen, die für den Hochwasserschutz genutzt werden, zählen auch steuerbare Flutpolder, in die gezielt Wasser eingeleitet werden kann. Dies geht aus einem aktuellen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH München) hervor, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -