Wasserentnahmeentgelt: Verrechnung soll Anreize zu freiwilligen Leistungen schaffen

VG Aachen: Maßnahme muss über gesetzlich Vorgeschriebenes hinausgehen

|
|

Gewässerschutzmaßnahmen im Rahmen von Kooperationen mit der Landwirtschaft, die mit dem Wasserentnahmeentgelt verrechnet werden sollen, müssen über das gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen. Denn durch die Möglichkeit der Verrechnung von Aufwendungen für Maßnahmen zum Schutze des entnommenen Rohwassers sollen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -