Wirtschaft

Begünstigen Amöben in Kläranlagen den Ausbruch der Legionärskrankheit?

21.09.2021 − Rhogostoma minus ist weltweit die häufigste Amöbe in Kläranlagen und kann als Wirt für Bakterien der Ordnung Legionellales dienen.» mehr

ANZEIGE

Wasserverband Eifel-Rur und Erftverband gründen Klärschlammkooperation

16.09.2021 − Die Kooperation soll die Verbrennung des Klärschlamms sicherstellen, der auf den Kläranlagen beider Verbände anfällt.» mehr

Endress+Hauser entwickelt Corona-Nachweisverfahren für Kläranlagen

09.09.2021 − Die Virenlast im Abwasser kann innerhalb von drei Stunden bestimmt werden» mehr

Neue Kläranlage auf Helgoland offiziell eingeweiht

08.09.2021 − Mit einer „ersten Abwasserprobe“ ist der Neubau in Betrieb genommen worden, teilte der Abwasser-Zweckverband (AZV) Südholstein mit. » mehr

IGB: Grundwasserspiegel und Bodenfeuchte im Osten Brandenburgs unter normalem Niveau

07.09.2021 − Im Osten Brandenburgs liegen der Grundwasserspiegel und die Bodenfeuchte weiterhin unter dem normalen Niveau. Darauf hat das Leibniz IGB hingewiesen.» mehr

Projekt: Fernerkundung soll zur Erfassung der Qualität von Seen und Flüssen dienen

01.09.2021 − Forscherinnen und Forscher unter der Federführung des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) wollen Fernerkundungsda-ten für die Erfassung der Wasserqualität in Seen und Flüssen nutzbar machen. » mehr

Studie: Hochwasserrisiken stark abhängig von Intensität der Extremniederschläge

01.09.2021 − Hochwassergefahr durch schwächere Extremniederschläge deutlich geringer» mehr

Weitere Gesellschafter treten der Klärschlammverwertung Buchenhofen GmbH bei

25.08.2021 − Der Gesellschafterkreis der Klärschlammverwertung Buchenhofen GmbH hat sich um weitere öffentlich-rechtliche Partner vergrößert.» mehr

Forschungszentrum Nachbergbau entwickelt Wassermanagement im Ruhrgebiet weiter

24.08.2021 − Durch den intensiven Bergbau haben sich das Gelände und die Oberfläche im Ruhrgebiet teilweise so stark abgesenkt, dass große Mulden entstanden sind – die sogenannten Polderflächen. » mehr

BUND setzt mit einem neuem Projekt die Auenrenaturierung an der Elbe fort

24.08.2021 − Mit seinem neuen Projekt „Auenentwicklung zwischen Elbe und Aland" setzt das BUND-Auenzentrum Burg Lenzen seine Bemühungen um die Auen in der Flusslandschaft Elbe fort. » mehr

Studie: Antibiotikaresistente Erreger immer häufiger auch in Gewässern zu finden

23.08.2021 − Forschungsteam analysiert Vorkommen in über 270 europäischen Seen» mehr

IGB: Erholungspotenzial genutzter Fischbestände wird häufig überschätzt

18.08.2021 − Studie weist systematische Fehler bei bestandskundlichen Analysen nach» mehr

RSV veröffentlicht Merkblatt zur Sanierung von Trinkwasserleitungen

17.08.2021 − Der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) beschreibt in dem Merkblatt erstmals das Trinkwasser-Schlauchlining.» mehr

Beeinträchtigung durch Staudämme: Flüsse von über 260.000 km Gesamtlänge gefährdet

13.08.2021 − Laut einer neuen Studie könnten Fließgewässer von insgesamt mehr als 260.000 Kilometern Länge durch zukünftige Staudämme nicht mehr frei fließen.» mehr

Talsperren der Harzwasserwerke nur zu 60 Prozent gefüllt

12.08.2021 − Die Talsperren der Harzwasserwerke sind zu 60 Prozent gefüllt und liegen damit weiterhin unter dem langjährigen Durchschnitt. » mehr

VBEW und Deutsche Glasfaser wollen sich beim Infrastrukturausbau besser koordinieren

04.08.2021 − Memorandum für schnellen und sicheren Glasfaserausbau in Bayern unterzeichnet» mehr

"Das Ruhrgebiet muss zum Schwammgebiet werden“

27.07.2021 − Das Ruhrgebiet muss zum Schwammgebiet werden. Das fordert die Emschergenossenschaft. » mehr

Sauerstoffdynamik von Flüssen liefert Hinweise auf Gesundheit der umgebenden Ökosysteme

15.07.2021 − Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat sich mit dem Zusammenhang von gelöstem Sauerstoff und Wasserqualität auseinandergesetzt. » mehr

LANUV: Corona-Viren im Abwasser verursachen keine Infektionen

09.07.2021 − Im Abwasser lassen sich in der Regel Bruchstücke des Corona-Virus finden, die aber keine Infektion beim Menschen bewirken können. Darauf hat das Landesumweltamt NRW (LANUV) heute anlässlich der Vorstellung seines...» mehr

BUND, UFZ und iDiv starten Citizen Science- Projekt zum Fließgewässermonitoring

08.07.2021 − BUND, UFZ und iDiv haben ein umfassendes Monitoring von deutschen Fließgewässern gestartet.» mehr

Beim Regenwassermanagement spielen Pflanzen derzeit noch eine kleine Rolle

28.06.2021 − Für eine nachhaltige und dezentrale Bewirtschaftung des Regenwassers braucht es aus Sicht der Stiftung Grüne Stadt eine kluge Kombination von Natur und modernen Technologien.» mehr

P-Rückgewinnung aus Klärschlamm in Nord- und Osthessen wirtschaftlich möglich

15.06.2021 − Stadt Kassel stellt Ergebnisse einer regionalen Machbarkeitsstudie vor» mehr

Winter war für Durchmischung des Bodensees nicht kalt genug

10.06.2021 − Im hydrologischen Winterhalbjahr 2020/21 war es für eine Durchmischung des Bodensees wieder nicht kalt genug. » mehr

Berliner Wasserbetriebe investieren rund 112 Mio. Euro in die Resilienz der Wasserversorgung

08.06.2021 − Wasserversorger stellt unternehmenseigenes Resilienzkonzept vor» mehr

Neues Tesla-Werk in Grünheide benötigt weniger Wasser als ursprünglich geplant

02.06.2021 − Der US-Elektroautobauer Tesla wird in seinem neuen Werk in Grünheide bei Berlin voraussichtlich weniger Wasser verbrauchen als zunächst geplant. » mehr

Claudia Castell-Exner als EurEau-Präsidentin wiedergewählt

31.05.2021 − Dr. Claudia Castell-Exner vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ist auf der EurEau-Generalversammlung für weitere zwei Jahre zur Präsidentin gewählt worden. » mehr

Projekt "InnKubaTubes" erforscht den Deich der Zukunft

31.05.2021 − Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) untersucht gemeinsam mit der RWTH Aachen und der Gütersloher Firma topocare den Deich der Zukunft. » mehr

IGKB: Der Bodensee wird mit invasiven Arten leben müssen

21.05.2021 − Die Wasserqualität des Bodensees ist generell gut, allerdings wird er, so die IGKB, mit invasiven Arten leben müssen.» mehr

Talsperren können zweimal mehr Kohlenstoff freisetzen als sie speichern

14.05.2021 − Talsperren können zweimal mehr Kohlenstoff freisetzen als sie speichern. Dass die Kohlenstoff-Emission von Talsperren bislang deutlich unterschätzt wurde, haben Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ)...» mehr

Harzwasserwerke und UFZ rechnen auch in diesem Jahr mit Sommer-Dürre

11.05.2021 − "Die Trockenheit ist weiterhin vorhanden und bleibt für uns auch eine dauerhafte Herausforderung", sagte Christoph Donner, Technischer Geschäftsführer der Harzwasserwerke.» mehr