Aus den Ländern: Niedrigwasser in Sachsen

|
|

Viele Flüsse in Sachsen haben vergangene Woche weiter Niedrigwasser geführt. Rund 70 Prozent seien betroffen, sagte eine Sprecherin des Umweltamts in Dresden. Dazu zählen neben der Elbe unter anderem die Neiße in der Lausitz, die Pleiße bei Leipzig und die Zschopau in der Nähe von Chemnitz. Der Zustand ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -