Baldeneysee: Schleuse und Wehr werden „ferngesteuert“

|
|

Die Schleuse und die Wehranlage am Essener Baldeneysee werden zukünftig von der Zentralwarte Kettwig über eine autarke Lichtwellenleiter-Verbindung gesteuert. Ein entsprechendes Modellprojekt sei seit einem Monat in Betrieb und soll auf weitere Ruhrstauseen übertragen werden, teilte der Ruhrverband mit. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -