BASF will mehr Alkylethanolamine produzieren

|
|

Der Chemiekonzern BASF erhöht die Produktion für Alkylethanolamine in Ludwigshafen. Diese Stoffe werden bei der Aufbereitung von Wasser verwendet. Wie BASF mitteilte, soll die Kapazität um 20 Prozent auf über erweitert werden. Nach Inbetriebnahme der neuen Anlage im Jahr 2020 will BASF an den Produktionsstandorten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -