Bundesregierung lehnt Verlegung von Datenkabeln in Wasserleitungen ab

Dementi der Kommission löst Verwunderung aus

|
|

Die Bundesregierung lehnt Pläne der EU-Kommission ab, Datenleitungen künftig auch durch Trinkwasserrohre zu verlegen. Das geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor. Um Kosten beim Netzausbau zu reduzieren, sollen Internetanbieter nach dem Willen der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -