|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Gerald Linke bleibt weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender des DVGW

Gerald Linke für weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender des DVGW
Bildquelle: DVGW
06.12.2018 − 

Gerald Linke  (54) ist erneut zum Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) berufen worden. Das DVGW-Präsidium stimmte auf seiner Sitzung am Mittwoch vergangener Woche in Gelsenkirchen einer vorzeitigen Vertragsverlängerung um fünf Jahre bis 2024 zu.

„Gerald Linke gibt dem DVGW durch inhaltlich überzeugende Arbeit wertvolle Impulse zur Förderung des Gas- und Wasserfaches“, sagte Michael Riechel, Präsident des DVGW. Linke erklärte, es gelte, die Rolle des DVGW als zentraler Regelsetzer, Innovationstreiber und Dienstleister weiter zu stärken. Der promovierte Physiker und Honorarprofessor ist seit Juli 2014 Vorstandsvorsitzender des DVGW. Seit 2015 bildet der DVGW-Vorstand eine Doppelspitze zusammen mit dem kaufmännischen Vorstand Alexandra Ernst.

Der DVGW sieht seine Aufgabe darin, das Gas- und Wasserfach mit den Schwerpunkten Sicherheit, Hygiene und Umweltschutz zu fördern. Mit seinen nach eigenen Angaben über 13.700 Mitgliedern erarbeitet der DVGW die allgemein anerkannten Regeln der Technik für Gas und Wasser, initiiert und fördert Forschungsvorhaben und schult zum gesamten Themenspektrum des Gas- und Wasserfaches. Darüber hinaus unterhält er ein Prüf- und Zertifizierungswesen für Produkte, Personen sowie Unternehmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der nächsten Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Sie wollen mehr? Das aktuell vergünstigte Premium-Abo+ bietet Ihnen eine perfekte Kombination aus dem Print- und Digitalangebot von EUWID Wasser und Abwasser.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Trinkwasserversorgung von alpinen Schutzhütten gefährdet

Aktivkohle kann Antibiotika-Resistenzen nicht entscheidend verringern  − vor