|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Mall: Markus Grimm übergibt nach 22 Jahren die Geschäftsführung an Wolfgang Hofmann und Christoph Schulze Wischeler

Mall: Markus Grimm übergibt nach 22 Jahren die Geschäftsführung an Wolfgang Hofmann und Christoph Schulze Wischeler
Wischeler, Grimm und Hofmann ©Mall GmbH
16.12.2021 − 

Nach 22 Jahren als gesamtverantwortlicher Sprecher der Geschäftsführung übergibt Markus Grimm zum Jahresende die Leitung der Mall-Unternehmensgruppe an seine beiden Nachfolger Wolfgang Hofmann und Christoph Schulze Wischeler. Der Umsatz stieg in der Ära Grimm von 33 Millionen Euro auf knapp 100 Mio. Euro, teilte Mall gestern mit.

Mall habe sich in den vergangenen Jahren in den Bereichen Regenwasserbewirtschaftung, Abscheider, Kläranlagen, Pumpen- und Anlagentechnik zu einem der marktführenden Unternehmen in Europa mit Schwerpunkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt.

Ab dem 1. Januar 2022 werden laut Mall die Geschäftsführer Wolfgang Hofmann (53 Jahre) und Christoph Schulze Wischeler (48 Jahre) die Verantwortung übernehmen. Hofmann ist den Angaben zufolge bereits seit 1994 bei Mall, seit 2002 in der Geschäftsführung und dort zuständig für die Bereiche Finanzen und IT. Schulze Wischeler wurde zum 1. Oktober als Geschäftsführer bestellt und übernimmt die Bereiche Vertrieb und Produktion. Bisher war er den Angaben zufolge in leitender Position bei einem Unternehmen der Energiewirtschaft tätig und hier verantwortlich für große Infrastrukturprojekte. Das neue Führungs-Duo werde die die kontinuierliche Erweiterung der Produktionskapazitäten und den fortlaufenden Ausbau der Vertriebsaktivitäten im In- und Ausland fortführen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Voith Hydro erzielt 2020/2021 stabilen Umsatz von 945 Mio. Euro

BfG erforscht bisher unbekannte Formen der Plastikverschmutzung von Gewässern  − vor