|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Markus Hilkenbach neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Wuppertaler Stadtwerke

Markus Hilkenbach neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Wuppertaler Stadtwerke
Bildquelle: WSW
26.06.2019 − 

Markus Hilkenbach wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Wuppertaler Stadtwerke GmbH (WSW) und ihrer Konzerngesellschaften. Der 45jährige studierte Betriebswirt tritt die Nachfolge von Andreas Feicht an, der zum 1. Februar als Staatssekretär in das Bundeswirtschaftsministerium gewechselt war, teilten die WSW gestern mit.

Wie sein Vorgänger werde Markus Hilkenbach zukünftig in Personalunion Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser AG sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW mobil GmbH und der Konzern-Holding WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH sein.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und dem Studium der Betriebswirtschaft begann Hilkenbach seine berufliche Laufbahn bei der Eon AG, bevor er als Berater zu Unternehmen im Bereich Energiewirtschaft wechselte. Im Jahr 2010 wurde Hilkenbach Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Coesfeld GmbH. Seit Anfang 2016 ist der gebürtige Dortmunder zudem parallel Geschäftsführer der Stadtwerke Borken/Westf. GmbH sowie darüber hinaus seit 2018 Geschäftsführer der Emergy GmbH – die gemeinsame Führungs- und Servicegesellschaft der Wirtschaftsbetrieb Coesfeld und Stadtwerke Borken/Westf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mann+Hummel erwirbt Anteile an der Seccua Holding

RheinEnergie meldet stabilen Wasserabsatz im Jahr 2018  − vor