|  
International» weitere Meldungen

Suez Environnement übernimmt spanische Tochter Agbar vollständig

Suez Environnement übernimmt spanische Tochter Agbar vollständig
Bilquelle: Suez Environnement
19.09.2014 − 

Der französische Konzern Suez Environnement hat seine spanische Tochtergesellschaft Agbar vollständig übernommen. Der Umweltdienstleister hat nach eigenen Angaben den verbleibenden Anteil von 24,14 Prozent von der spanischen Sparkasse La Caixa Group erhalten. Im Gegenzug erhält La Caixa 22 Millionen neue Suez-Aktien und einen Barbetrag in Höhe von 298,6 Millionen Euro, teilte Suez Environnement in Paris mit. Damit halte La Caixa 4,1 Prozent des Eigenkapitals von Suez Environement und werde somit zweitgrößter Aktionär innerhalb einer auf mindestens vier Jahre angelegten Teilhaberschaft. Auf kurzer Sicht wolle La Caixa ihre Anteile an Suez Environnement auf sieben Prozent aufstocken.

Die Vereinbarungen sind Teil eines Rahmenvertrags zwischen Suez Environnement und La Caixa, hieß es weiter. Sobald La Caixa mehr als fünf Prozent der Aktien hält, werde La Caixa-Chef Isidro Fainé einen Sitz im Aufsichtsrat von Suez Environnement erhalten. Der Rahmenvertrag sehe außerdem vor, dass La Caixa von Agbar eine 15-prozentige Beteiligung an dem Unternehmen Aigües de Barcelona erwirbt, das die Wasserver- und Abwasserentsorgung im Großraum Barcelona sicherstellt. Darüber hinaus werde die La Caixa Group von Suez Environnement einen 14,5-prozentigen Anteil an dem Unternehmen Aguas de Valencia übernehmen. Beide Transaktionen sollen bis Ende Dezember 2014 abgeschlossen sein, erklärte Suez Environnement.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in Ausgabe 39/2014 von EUWID Wasser und Abwasser, die in der kommenden Woche als E-Paper und Printmedium erscheint. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Fachkräftemangel in Entwicklungsländern behindert Zugang zu Wasser und Abwasser

Schweiz: Erste Reinigungsstufe zur Entfernung von Spurenstoffen offiziell in Betrieb gegangen  − vor